Beratung kommunaler Veranstaltungszentren im Bereich Strategieberatung und Digitalisierung in Stuttgart

Beratung kommunaler Veranstaltungszentren






Ihr Nutzen

  • Erhöhung der Effektivität und Effizienz kommunaler Veranstaltungszentren
  • Reduzierung der Zuschussbedarfe kommunaler Träger durch innovative und wettbewerbsfähige Konzepte
  • Harmonisierung wirtschaftlicher und politischer Interessen
Diagramm zur Beratungsleistung Beratung kommunaler Veranstaltungszentren

1. Analyse und Bewertung

  • Durchführung von Standort-, Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Betrachtung der Betriebsform, Organisationsstrukturen und Geschäftsprozesse
  • Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung, in Bezug auf:
    • Veranstaltungsstruktur und -angebot
    • Raumbelegung und Auslastung
    • Besucherzahlen
    • Einnahmen und Ausgaben

2. Konzepterstellung und Planung

  • Erarbeitung bzw. Optimierung von Betreiberkonzepten und -Modellen:
    • Organisationsform und -Struktur sowie Geschäftsprozesse
    • Personalkonzept, inkl. Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten (AKV)
    • Nutzungskonzept, unter Berücksichtigung der spezifischen Veranstaltungsangebote und Zielgruppen
  • Erstellung von Preislisten, Tarifmodellen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Business Plänen
  • Identifizierung wirtschaftlicher Verbesserungspotenziale
  • Bewertung der Betreiberkonzepte und -modelle
  • Ableitung eines Maßnahmenplans
  • Abgabe von Empfehlungen zur Zielerreichung

3. Umsetzung

  • Beratung und Betreuung bei der Implementierung der Konzepte
  • Unterstützung bei der Umsetzung auf fachlicher Ebene, z.B. durch Etablierung einer Zielorganisation und eines Nutzungskonzepts
  • Projektmanagement und Projektcontrolling

Referenzen

Kommune:  Erstellung eines betriebswirtschaftlichen Betreiberkonzepts für ein Kulturzentrum

Kommune:  Erstellung eines betriebswirtschaftlichen Betreiberkonzepts für einen Kursaal

Kommune:  Analyse der Wirtschaftlichkeit einer Stadthalle und Entwicklung von Zukunftsszenarien